Die längste Woche des Sebastian Kurz

Sebastian Kurz.
Sebastian Kurz.(c) Die Presse (Clemens Fabry)

Das Ibiza-Video stürzt die türkis-blaue Regierung und möglicherweise auch den Kanzler. Chronologie einer innenpolitischen Krise.

Die längste Woche des Sebastian Kurz beginnt am Donnerstag vor einer Woche. Der 16. Mai verspricht einen turbulenten Tag im Nationalrat. Die Neos stellen eine Dringliche Anfrage an den Kanzler wegen einer möglichen Einflussnahme Russlands im EU-Wahlkampf. Kurz antwortet mit einer Wahlkampfrede und will dann zu einem wichtigen Familientermin aufbrechen, als er einen Anruf von Heinz-Christian Strache bekommt. Man müsse sich treffen. Dringend.