Schnellauswahl
Entrepreneure

Start-up-Steckbrief: Nebenwirkungen mittels Software erkennen

Hier stellen wir wieder einen der Besten des i2b Businessplan-Wettbewerbs vor: Phenaris.

Phenaris Softwareentwicklung und -consulting: Die Idee

Als erstes Produkt entwickeln die Gründer ToxPHACTS, eine auf der Auswertung von großen Datenmengen basierende Software zur Früherkennung von Nebenwirkungen neuer Medikamente. ToxPHACTS soll nicht nur Zeit und Geld sparen, sondern auch die Anzahl der notwendigen Tierversuche zur Entwicklung neuer Arzneistoffe deutlich verringern. Der Umsatz soll sich aus dem Verkauf von Software, Cloud Services und aus Beratungsleistungen zusammensetzen. Die Kundenzielgruppe reicht von den großen Pharmafirmen bis hin zu Investoren.

Das Besondere

Durch die einzigartige Kombination von Ähnlichkeitssuche, Datenintegration und Datenanalyse erhöht ToxPHACTS die Präzision der Vorhersage von Nebenwirkungen neuer Medikamente und verringert somit die Anzahl der Fehlschläge.

Die größte Hürde

Die größte Herausforderung war bisher, die Finanzierung für das Vorhaben aufzustellen und die richtigen Förderstellen und Investoren zu finden.

Fehler, die die Gründer nicht mehr machen würden

Gründen, bevor die erste Finanzierung steht.

Der kurioseste Moment

Da mehrere Gründer aus Niederösterreich stammen und die Idee für ToxPHACTS beim Joggen in der Wachau entstanden ist, wurde das Unternehmen ursprünglich in Niederösterreich gegründet. Nachdem sie nach zwei Monaten endlich den Firmenbuchauszug erhielten, bekamen die Gründer die erste Förderung zugesagt – jedoch stellte sich heraus, dass es dem Fördergeber nur erlaubt war, in Wiener Unternehmen zu investieren. Deshalb beantragten die Gründer einen Tag später bereits eine Änderung des Firmensitzes nach Wien. Auf den neuen Firmenbuchauszug mussten sie dann noch drei weitere Monate warten.

Das nächste Ziel

Das nächste Ziel ist, weitere Programmierer anzustellen, um bis zum Sommer die erste voll funktionsfähige Version von ToxPHACTS zu entwickeln und bis Ende des Jahres den ersten großen Lizenz-Deal abzuschließen.

Gründungsjahr: 2018

Mitarbeiter: 2

Kontakt

Phenaris Softwareentwicklungs und -consulting GmbH
Maria-Jacobi-Gasse 1
A-1030 Wien
www.phenaris.com

Geschäftsführerin und Kontaktdaten:

Anika Dangl
office@phenaris.com
anika.dangl@phenaris.com

 

Der Start-up-Steckbrief ist eine Kooperation mit I2B Businessplan Wettbewerb.

Mehr erfahren

Piano Position 2
Entrepreneurship

Start-up-Steckbrief: Mentoring für Frauen auf Zeit

Entrepreneurship

Start-up-Steckbrief: Strom vom Balkon

Entrepreneurship

Start-up-Steckbrief: Ein Frühchen zum Üben