"Der Pate"-Schauspieler Carmine Caridi mit 85 Jahren gestorben

(c) imago/Cinema Publishers Collecti (American Pictorial)

Der Schauspieler war 2004 durch einen Skandal um Raubkopien im Internet in die Schlagzeilen geraten. Er hatte sogenannte Screeners weitergegeben.

Der amerikanische Schauspieler Carmine Caridi, der in Filmen wie "Der Pate 2" und "Bugsy" mitspielte, ist tot. Er sei in einem Krankenhaus in Los Angeles gestorben, teilte sein Sprecher am Mittwoch dem Branchenblatt "Hollywood Reporter" mit. Caridi wurde 85 Jahre alt.

Der Schauspieler war 2004 durch einen Skandal um Raubkopien im Internet in die Schlagzeilen geraten, als er von der Oscar-Akademie als erstes Mitglied rausgeworfen wurde. Caridi hatte Filmbänder - sogenannte Screeners - weitergegeben, die ihm für die Oscar-Bewertung zugeschickt worden waren. Diese waren dann im Internet als Raubkopien aufgetaucht.

(APA/dpa)