Evotec erhält Millionenbetrag von Gates-Stiftung

Evotec bekommt bei der Behandlung von Tuberkulose prominente Unterstützung.

Die Bill & Melinda Gates Foundation unterstütze das deutsche Unternehmen Evotec mit 23,8 Millionen US-Dollar (21,06 Millionen Euro), teilte das Biotechunternehmen am Montagabend mit. Damit soll eine Datenbasis zur Auswahl der besten Wirkstoffkombinationen für klinische Phase-II-Studien generiert werden.

Während einer fünfjährigen Partnerschaft mit der Stiftung des Microsoft-Gründers und dessen Ehefrau sollen vor allem neue Behandlungsregime zur Reduzierung der Behandlungsdauer und zur Überwindung von Resistenzen gegen bestehende Therapien entwickelt werden.

(APA/dpa)