Mann rast mit 144 km/h durch Wiener 50er-Zone

Ein 34-Jähriger wurde in der Altmannsdorfer Straße in Wien-Liesing gestoppt, als er um 94 km/h zu schnell unterwegs war.

Ein 34 Jahre alter Kroate ist am Samstag mit 144 km/h durch Wien-Liesing gerast. Erlaubt waren in der Altmannsdorfer Straße lediglich 50 Kilometer pro Stunde. Polizisten stoppten das Fahrzeug. Dem Mann wurde der Führerschein vorläufig abgenommen und die Weiterfahrt untersagt, berichtete die Polizei am Mittwoch.