Gutes Zeugnis für eine abgesagte Reform

Die Aufsichtsreform ist auf Eis gelegt. Blöd nur, dass die EZB erst jetzt dazu ihren Sanktus gibt.

Vor wenigen Tagen hat die Europäische Zentralbank (EZB) ihre Stellungnahme zur Reform der Banken- und Finanzmarktaufsicht in Österreich veröffentlicht. Und diese fällt durchaus positiv aus. Jedenfalls hat die EZB an den allermeisten Punkten, die von dem Gouverneur der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB), Ewald Nowotny, mit Vehemenz kritisiert worden sind, nichts auszusetzen.