Schnellauswahl

Wie Fernbeziehungen funktionieren - Remote arbeiten

(c) MGO (Marin Goleminov)
  • Drucken
  • Kommentieren

Die einen sitzen in Wien, die anderen sind verstreut über den Globus. Auf diese Weise zu kooperieren ist nicht immer ganz einfach – aber mit ein paar Kniffen klappt es gut.

Zwei gute Nachrichten für Führungskräfte. Erstens: Dezentral organisierte Teams können wunderbar zusammenarbeiten. Zweitens: Führungskräfte sind in ihrer Vorbildrolle vielleicht noch mehr gefordert. Der Reihe nach. Dass alle Mitarbeiter an einem Ort sitzen, wird vermehrt zur Ausnahme. Und obwohl dezentrales Arbeiten – garniert mit Home-Office – in vielen Unternehmen gang und gäbe ist, haben fast ebenso viele Unternehmen Probleme damit. Sofern sie sich nicht intensiv mit dem Thema beschäftigen.