Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Aktie von Maschinenbauer Heid stürzt um 33 Prozent ab

Die Maschinenfabrik war am Freitag auch der einzige Verlierer im standard market auction der Wiener Börse.

Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Freitag fünf Kursgewinnern ein -verlierer und vier unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren HTI mit 1.984 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Gewinner bei den Aktien im standard market auction waren SW Umwelttechnik mit plus 8,75 Prozent auf 17,40 Euro (60 Aktien), Ottakringer-Vorzüge mit plus 6,79 Prozent auf 86,50 Euro (50 Aktien) und HTI mit plus 4,55 Prozent auf 0,23 Euro (1.984 Aktien).

Die einzigen Verlierer waren Maschinenfabrik Heid mit minus 32,89 Prozent auf 2,00 Euro (50 Aktien).

Im Segment direct market plus kam es zu keinen Kursveränderungen.

(APA)