„Plötzlich stand ich ohne Medikament da“

Immer öfter können Hersteller Arzneimittel nicht liefern.
Immer öfter können Hersteller Arzneimittel nicht liefern.imago images / Photocase

Immer öfter können Hersteller Arzneimittel nicht liefern. Das liegt auch an fehlenden Sanktionen. Das Sozialministerium lässt nach einer Lösung suchen.

Es ist eine seltene Autoimmunerkrankung, die bei Michael Schrenk vor knapp einem Jahr diagnostiziert worden ist. Sein Körper wehrt sich gegen seine eigenen Strukturen. Die Ursache: unbekannt. „Bis dato hatte ich den Namen Myasthenia gravis noch nie gehört“, sagt der Wiener. Und er ist wohl nicht der Einzige: Unter einer Million Menschen finden sich etwa 40 bis 100 Patienten.