Macrons Brüsseler Statthalter

Brussels 21 06 19 EU Top Sommet UE Charles Michel NEWS Sommet de l Union Europenne Bruxelle
Der Kandidat des geringsten Widerstands: Charles Michel wird EU-Ratspräsident.imago images / Panoramic Interna

Die Nominierung von Charles Michel ermöglicht dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron einen direkten Einfluss auf Planung und Ablauf von Treffen des Europäischen Rats.

Brüssel. Die Einigung auf das künftige Führungspersonal der EU-Institutionen zu Beginn der Woche war mühselig und nicht von besonderer Transparenz geprägt, doch zumindest ein führender Akteur des dreitägigen Brüsseler Gipfeltreffens darf zufrieden sein: Für Frankreichs Staatspräsidenten, Emmanuel Macron, ist die Personenliste für die Spitzenämter ein zu Hause dringend benötigter europapolitischen Erfolg auf voller Breite. Frankreich hat zumindest bis Ende Mai 2022 die Zügel in Europa fest im Griff – und das liegt in erster Linie an der Person des neuen Präsidenten des Europäischen Rats, Charles Michel.