Verliebte Gecken, weinende Damen, mordende Mütter

Die Sensation von 2018 kehrt wieder: Asmik Grigorian in Romeo Castelluccis verrätselter „Salome“- Produktion.
Die Sensation von 2018 kehrt wieder: Asmik Grigorian in Romeo Castelluccis verrätselter „Salome“- Produktion.Ruth Walz/Salzburger Festspiele

Ein Kalender der bemerkenswertesten Opernpremieren dieses Festspielsommers. Was auf den Salzburger Luxusbühnen geschieht, was die Festivals zwischen Bregenz und Baden bei Wien an Stücken aus dem großen Repertoire wagen und was aus der Schatzkiste der langen, teilweise verschütteten Historie des Musiktheaters wieder ans Licht geholt wird.

Ariadne auf Naxos

Sonntag, 14. Juli, Teatro Barocco in Baden