Mehr über Hundertjährige weltweit als je zuvor

Delia Barroso feierte im Mai in Havana auf Kuba ihren 102. Geburstag.
Delia Barroso feierte im Mai in Havana auf Kuba ihren 102. Geburstag.(c) APA/AFP/ADALBERTO ROQUE (ADALBERTO ROQUE)

Rund 533.000 Menschen sind älter als hundert Jahre, schätzt die UNO aktuell. Vier von fünf Über-Hunderjährigen sind Frauen.

Weltweit sind Schätzungen der UNO zufolge mehr Menschen über hundert Jahre alt als je zuvor. 2019 gab es rund 533.000 Menschen im Alter von über hundert Jahren, das teilte das deutsche Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag mit. Im Jahr 2000 hatte diese Gruppe aus nur rund 151.000 Menschen bestanden.

Bei den anlässlich des Weltbevölkerungstags am Donnerstag veröffentlichten Daten handelt es sich um Schätzungen der Vereinten Nationen. Rund 80 Prozent der Senioren im stolzen Alter von hundert Jahren oder mehr waren Frauen. Auch der Anteil der über Hundertjährigen an der Bevölkerung stieg demnach: 2019 waren es 69 Menschen pro Million Weltbürger, weit mehr als doppelt so viele wie noch im Jahr 2000.

(APA/AFP)