Glosse

Wenn Bitcoin-Debatten in Schimpftiraden ausarten

„Shitcoin“, „Trottel“ und „Blutsauger“ – in Taipeh ging es kürzlich hart zur Sache.
„Shitcoin“, „Trottel“ und „Blutsauger“ – in Taipeh ging es kürzlich hart zur Sache.APA/AFP/KAREN BLEIER

Glosse Der Streit um Bitcoin wird als Glaubenskrieg geführt. Das haben der Ökonom Nouriel Roubini und BitMex-Gründer Arthur Hayes deutlich gezeigt.

Nouriel Roubini hasst Bitcoin. Und das ist untertrieben. Bitcoin sei die „Mutter des Betrugs“, findet der US-Starökonom, der wegen seiner düsteren Prophezeiungen als „Dr. Doom“ bekannt ist. Kryptowährungen seien „Mutter und Vater aller Blasen“, der Kryptomarkt werde manipuliert. Und gerade finanzielle Analphabeten, die nicht einmal den Unterschied zwischen Aktien und Anleihen kennen, seien in einen Kryptorausch geraten. Dabei seien Kryptowährungen kein Zahlungssystem, die Technologie sei aus der Steinzeit.