Bewerbungstipp

Böse Bewerbungsfragen: "Welche drei sozialen Fähigkeiten fehlen Ihnen?"

Pixabay

Serie, Teil 48. Wir klären die Antwort auf eine Frage, die im Vorstellungsgespräch schnell zur Stolperfalle werden kann.

Lieben Sie es, neue Leute kennenzulernen? Finden Sie auf jeder Party sofort ein Dutzend neue Freunde? Dann wird Ihnen die Antwort auf diese Frage besonders schwer fallen.

Der Personaler fragt: „Welche drei sozialen Fähigkeiten fehlen Ihnen?“

Mögliche Antwort: „Dadurch, dass ich von Wölfen aufgezogen worden bin, sind mir Menschen eher suspekt. Bären und Panther finde ich zugänglicher. Entschuldigen Sie, da habe ich jetzt wohl etwas mit dem Dschungelbuch verwechselt (lacht).“

Der Personalexperte Andreas Philippitsch sagt: „Das ist eine "Mankofrage" und fällt für mich in die Rubrik "Provokation". Dahinter kann der Wunsch stehen, die Stressresistenz einer Person zu testen, die Reflexionsfähigkeit zu überprüfen sowie einen ersten Abgleich zwischen Eigen- und Fremdbild zu erhalten. Auf diese Frage würde ich persönlich eher immer mit einem Lächeln und Humor antworten.“

Mehr erfahren

Piano Position 2