Schnellauswahl

Erster Trailer von "Cats" der Film verstört das Netz

Taylor Swift in der Hauptrolle von "Cats"
Taylor Swift in der Hauptrolle von "Cats"Universal Pictures

Das Musical „Cats“ kommt noch 2019 als Film in die Kinos. Nun wurde der erste Trailer veröffentlicht, mit Taylor Swift und Jennifer Hudson in den Hauptrollen. Die Fans zeigen sich vom Trailer teils verstört. Mit Video.

Das erfolgreiche Musical „Cats“ von Andrew Lloyd Webber kehrt im September nicht nur nach Wien zurück. Es kommt auch als „Cats the Movie“ in die Kinos. Der erste Trailer ist nun veröffentlicht worden und zeigt Taylor Swift und Jennifer Hudson in den Katzen-Hauptrollen.

Regie führt der oscarprämierte "Les Misérables"-Regisseur Tom Hooper.  Auch bei den Filmen „The King’s Speech“ und „The Danish Girl“ führte Hooper erfolgreich Regie. „Cats“ soll ab 25. Dezember 2019 in unseren Kinos starten.

Neben den stimmgewaltigen Hauptdarstellerinnen gehören noch viele weitere bekannte Namen zum Ensemble: James Corden, Jason Derulo, Idris Elba, Jennifer Hudson, Judi Dench, Rebel Wilson, Ian McKellen und Primaballerina Francesca Hayward, Solotänzerin des Londoner Royal Ballet, in ihrer allerersten Kinorolle.

Trailer verstört die User

Trotz Star-Besetzung zeigt sich die Film- und Musical-Szene nicht allzu begeistert. Kritiker fragen sich etwa „warum haben Katzen Brüste" oder beschweren sich, dass die Größenverhältnisse der Katzen nicht zu stimmen scheinen. James Cordon erinnert als „Bustopher Jones“ an Waldi aus „Spaceballs“, der in dem Filmklassiker aus 1987 schon ein Hybrid war: Ein Möter – halb Mensch, halb Köter.

(Red.)