Macht Spinat wirklich stark?

Symbolbild.
Symbolbild.(c) imago images / Westend61 (Raffaele Mariotti)

Spinat ist gesund, das ist unbestritten. Die zwischenzeitlich belächelte These vom kräftigenden grünen Wundermittel bekommt neuen Aufwind.

Popeye, der Seemann, hat uns in seinen Comics gezeigt, wie es geht: Iss eine Dose Spinat, und die Muskeln wachsen geradezu in Sekundenschnelle. Lange Zeit belächelt, bekommt diese These durch eine neue Studie der Freien Universität Berlin neuerdings wieder Aufmerksamkeit: Forscher haben nachgewiesen, dass der Inhaltsstoff Ecdysteron, ein pflanzliches Phytosteroid, tatsächlich das Muskelwachstum anregt.