Schnellauswahl

Investieren in kluge Städte

Mit der Urbanisierung steht auch der effiziente Stromverbrauch im Fokus. Der Aufbau intelligenter Netzwerke bietet Chancen.

Wien. Die Urbanisierung ist weltweit längst in Gang. Allein in Wien ist das Ergebnis des anhaltenden Zuzugs deutlich sichtbar. Ende 2018 lebten in der Bundeshauptstadt bereits rund 1,89 Millionen Einwohner, ein Plus von gut 13 Prozent in den vergangenen zehn Jahren. Und mit dieser Entwicklung steht Österreich nicht allein da. Derzeit leben 55 Prozent der Weltbevölkerung in urbanen Räumen, wobei der Prozentsatz bis 2050 laut Vereinten Nationen auf fast 70 Prozent ansteigen dürfte.