Österreich

Eva Rossmann: „Es gibt kein Recht auf Billigflüge“

Öko-Konsum sei schick geworden, sagt Eva Rossmann. Die Bilanz könnte allerdings besser sein.
Öko-Konsum sei schick geworden, sagt Eva Rossmann. Die Bilanz könnte allerdings besser sein.Mirjam Reither

Die österreichische Autorin Eva Rossmann schreibt Krimi-Bestseller am laufenden Band, Nummer 20 heißt „Heißzeit 51“ und geht in Kreisen von Klima-Aktivisten auf Mörderjagd. Ein Gespräch über Figuren, die einem ans Herz wachsen, Zivilcourage, den Luxus des Verzichts, den Wert des Populismus und die zufällige Häufung von Trotteln an der Macht.

Man findet fast immer einen Ihrer 20 Krimis auf der Bestsellerliste. Wie machen Sie das?