Medien

Der Roman des „Heute“-Chefredakteurs

Christian Nusser ist seit über 30 Jahren Journalist.
Christian Nusser ist seit über 30 Jahren Journalist.(c) Clemens Fabry

„Heute“-Chefredakteur Christian Nusser hat einen satirischen Roman geschrieben, der in der Politik- und Medienszene verortet ist. Was er eine „Chronologie einer Ibiza-Affäre ohne Ibiza“ nennt, ist besonders für Insider amüsant.

Zeitungschefredakteure haben eher keinen Mangel an Möglichkeiten, sich schreiberisch zu betätigen. Dass sie trotzdem häufig Bücher verfassen, könnte einem Leiden am Aktualitätsdruck geschuldet sein. Vielleicht spielt auch ein wenig Eitelkeit hinein. Meist sind es Sachbücher, manchmal Memoiren, die geschrieben werden; Romane stellen die absolute Ausnahme dar.