Schnellauswahl

Wer hat Angst vorm Rechnungshof?

NR-WAHL: ORF SENDUNG: KLARTEXT - DIE KONFRONTATION DER SPITZENKANDIDATEN
V. l.: ÖVP-Chef Sebastian Kurz, SPÖ-Vorsitzende Pamela Rendi-Wagner und FPÖ-Chef Norbert Hofer am Dienstag bei einer DiskussionsveranstaltungAPA/GEORG HOCHMUTH
  • Drucken
  • Kommentieren

SPÖ und FPÖ misstrauen dem Prüfungsgremium. Die ÖVP stimmte gegen ein Einsichtsrecht des Rechnungshofs in die Bücher der Parteien. Nun aber erklärt sie, dafür zu sein. Und doch ist eine rasche Novelle unrealistisch.

Wien. Auch bei der Elefantenrunde des ORF-Radios am Dienstagabend war sie ein heißes Thema. Die Frage, ob der Rechnungshof mehr Prüfungsrechte bekommen und zur Kontrolle der Wahlkampfausgaben in die Bücher der Parteien schauen können soll. Aber wie stehen die Parteien nun zu der Frage und wer war bzw. ist nun wofür?