Schnellauswahl

Die wichtigsten Fragen zu Italiens neuer Regierung

Italiens neue Regierung besteht aus 21 Ministern.REUTERS
  • Drucken
  • Kommentieren

Nach dem Scheitern der Lega/Fünf-Sterne-Koalition wurde in Rom am Donnerstag die neue Regierung unter Premier Conte vereidigt.

Nun ist es fix: Italien wird von dem Linksbündnis aus der radikalen Fünf-Sterne-Bewegung und den Linksdemokraten regiert. Der designierte Premier, Giuseppe Conte, präsentierte am Mittwoch Staatschef Sergio Mattarella seine Liste aus 21 Ministern, am Donnerstag wurde die Regierung angelobt. Hier die wichtigsten Fragen zu der neuen Koalition in Rom.