Schnellauswahl

Diego Maradona kehrt wohl auf die Trainerbank zurück

fbl-FILES-FBL-MEX-SANLUIS-DORADOS
APA/AFP/ULISES RUIZ
  • Drucken

Argentiniens Fußball-Legende Diego Maradona steht vor einem Trainer-Engagement in seiner Heimat.

Wie sein Anwalt Matias Morla am Mittwoch bekannt gab, werde der 58-Jährige "zu 80 Prozent" künftig den abstiegsbedrohten Erstligisten Gimnasia aus La Plata trainieren. Eine Entscheidung soll Donnerstag (Ortszeit) fallen.

Maradona wandte sich in einem auf dem Twitter-Account von Morla veröffentlichten Video an die Gimnasia-Fans. "Ich will klarstellen, dass ich kürzlich eine Operation hatte. Ich hatte Kontakt mit Leuten von Gimnasia, aber ich habe in letzter Zeit mit niemandem gesprochen", meinte der Ex-Weltmeister darin. Maradona wurde Ende Juli am rechten Knie operiert. Im Juni war er aus gesundheitlichen Gründen als Trainer des mexikanischen Zweitligisten Dorados de Sinaloa zurückgetreten.

(APA)