Puls4-Duelle: „Bitte haltet die SPÖ auf“

Neos-Chefin Meinl-Reisinger.APA/GEORG HOCHMUTH

Die Spitzenkandidaten von SPÖ, Neos und Grünen stellten sich zwei Duellen. Wer scherzte lieber als zu streiten, und wer geriet in Argumentationsnotstand?

Nur zwei Duelle standen am Sonntagabend bei Puls4 auf dem Programm: SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner trat gegen Neos-Obfrau Beate Meinl-Reisinger und Grünen-Spitzenkandidat Werner Kogler an. Fragen und Antworten zur zweiten Runde der Puls4-Konfrontationen.

Was überraschte?