Jennifer Uzodike wird neue Bundesschulsprecherin Jennifer Uzodike wird neue Bundesschulsprecherin Jennifer Uzodike wird neue Bundesschulsprecherin

Junge Wienerin wurde von der Bundesschülervertretung mit "deutlicher Mehrheit" gewählt.

Die Wienerin Jennifer Uzodike von der VP-nahen Schülerunion ist am Sonntag zur neuen Bundesschulsprecherin gewählt worden. Die BMHS-Landesschulsprecherin besucht den Zweig Sozialmanagement der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe Straßergasse in Wien-Döbling. Sie wurde bei der Wahl in der Bundesschülervertretung (BSV) mit "deutlicher Mehrheit" gewählt, hieß es in einer Aussendung.

Morgen, Montag, präsentiert Uzodike bei einer Pressekonferenz in Wien ihre Vorhaben für das anstehende Schuljahr. Die Schülerunion, die sich heuer auf eine Mehrheit von 25 von 29 Sitzen in der BSV stützen kann, stellt schon zum 15. Mal in Folge den Bundesschulsprecher.