Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl

Pensionist von Nachbarn in Tirol aus brennender Küche gerettet

Der gerettete 86-Jährige erlitt eine Rauchgasvergiftung. Die Ermittlungen zur Brandursache sind noch unklar.

 

Ein 86-Jähriger ist am Sonntag in Stumm im Tiroler Zillertal von Nachbarn und seinem Enkel aus seiner brennenden Küche gerettet worden. Ein vorbeifahrender Autofahrer hatte die starke Rauchentwicklung bemerkt. Er konnte durch Schreie die Nachbarn und den Enkel des 86-Jährigen auf sich aufmerksam machen, berichtete die Polizei.

Der Pensionist erlitt eine Rauchgasvergiftung und musste mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus Schwaz geflogen werden. Die Freiwillige Feuerwehr Stumm konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen und löschen. Warum das Feuer ausgebrochen war, war zunächst noch nicht bekannt. Die Ermittlungen waren vorerst noch im Gange.

(APA)