Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Premium
Österreich

Gerichtsdolmetscher fordern höhere Honorare

Die Gerichte mussten für einen Tag auf die Dienste der Dolmetscher verzichten.
Die Gerichte mussten für einen Tag auf die Dienste der Dolmetscher verzichten.(c) Widmann,Sebastian / Action Press (Widmann,Sebastian)
  • Drucken
  • Kommentieren

Österreichs Gerichtsdolmetscher legten am Mittwoch die Arbeit nieder. Sie beklagen ihre Einkommenssituation und das – damit zusammenhängende – Schrumpfen der Branche.

Wien. Die Szene passt zum Gesamtbild: Die Justiz, vor allem die Bezirksgerichte, klagen seit Monaten über dramatische personelle Engpässe; insbesondere Kanzlei- und Schreibkräfte fehlen. Nun stimmen auch die Gerichtsdolmetscher mit ein. Am Dienstag legten diese bundesweit ihre Arbeit nieder und hielten einen Aktionstag ab. Ihre Forderung ist schnell erklärt: Sie wollen höhere Honorare.