Makler und Gewaltschutz: Welche Koalitionen es vor der Wahl gibt

Am Donnerstag findet eine Sondersitzung im Parlament statt. Es ist nicht die letzte Gelegenheit für Gesetzesbeschlüsse vor der Wahl.
Am Donnerstag findet eine Sondersitzung im Parlament statt. Es ist nicht die letzte Gelegenheit für Gesetzesbeschlüsse vor der Wahl.(c) APA/ROLAND SCHLAGER
  • Drucken

Das freie Spiel der Kräfte geht in die nächste Runde. Ein Überblick über Gesetze.

Wien. Parteistrategen aufgepasst: Das Parlament ist aus seiner Sommerpause zurück. Schon am Donnerstag werden die Nationalratsabgeordneten in einer Sondersitzung tagen. Vor der Nationalratswahl gibt es also noch die Möglichkeit, neue Regelungen und Gesetze zu beschließen. Dafür werden bis zuletzt Mehrheiten gesucht – und kritisiert. Sobald zwei Parteien sich in einem Punkt einig sind, wird schon vor einer Koalition nach dem 29. September gewarnt. Es gibt allerdings auch Beschlüsse, bei denen sich alle Parteien einig sind. Was vor der Wahl noch kommt und worüber noch verhandelt wird: ein Überblick.

 


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.