Geld & Finanzen

Die Börse zeigt Konzernen ihre wahre Größe

Symbolbild - Anlage des Ölkonzerns Saudi Aramco.
Symbolbild - Anlage des Ölkonzerns Saudi Aramco.(c) REUTERS (HAMAD I MOHAMMED)

Wer Geld durch einen Börsengang einnehmen will, kann sich auch verschätzen. Aus eigener oder aus fremder Schuld.

Am Ende kam zum Unglück der Saudis auch noch Pech. Weil vor einer Woche eine zentrale Infrastruktur ihrer Ölindustrie durch einen Drohnenangriff beschädigt worden ist, steht der Zeitplan für den Börsengang (IPO) des weltweit größten Ölkonzerns Saudi Aramco abermals infrage. Damit nicht genug, könnte auch die Bewertung einer Revision bedürfen. Wie das „Wall Street Journal“ mit Verweis auf saudische Beamte und Berater schrieb, könnte die Bewertung durch höhere Risikoprämien um 300 Mrd. Dollar schrumpfen.