Bühne

Krach im Hause Links

Die Trümmer einer Ehe: Bill (Peter Simonischek), Janet (Dörte Lyssewski)
Die Trümmer einer Ehe: Bill (Peter Simonischek), Janet (Dörte Lyssewski)Stefanie Moshammer

Sally Potters „The Party“ im Burgtheater ist leidlich amüsant aber nicht - wie erwartet - das Stück zur Nationalratswahl.

„Bill krank. Zwischen uns aus.“ So werden heutzutage Beziehungen beendet, per SMS oder WhatsApp. Mit der Doppelbedeutung von „The Party“ im Englischen spielt Sally Potters gleichnamiges Drama, das Samstag im Burgtheater Premiere hatte. Janet (Dörte Lyssewski) wurde zur Gesundheitsministerin im Schattenkabinett ernannt, ihre Freunde treffen sich, um den Erfolg zu feiern. Doch statt Champagner und Königinnenpastete gibt es eine Abrechnung aller Beteiligten miteinander - und immer neue Überraschungen, bei denen sich, wie es heute Mode ist, die Geschlechter kreuz und quer mischen. Der Film der Britin Sally Potter wurde 2017 im offiziellen Wettbewerb der Berlinale gezeigt, zu Recht, mit bösem Sarkasmus macht sich die Autorin und Regisseurin über die Lebenslügen der Linken her.