Buchhaltung Digitalisierung
Erwachen aus dem Dornröschenschlaf

Wenn die Buchhaltung plötzlich sexy wird

Die Buchhaltung zählt nicht zu den attraktivsten aller Branchen. Die Digitalisierung könnte das aber ändern. In Österreich allerdings scheint man die Chance auf Innovation zu verschlafen.

Wahrscheinlich würden nur die wenigsten Menschen Ein- und Ausgangsrechnungen, Bilanzierung und Rechnungslegung mit Begriffen wie „sexy“, „aufregend“ oder „spannend“ assoziieren. Doch selbst Branchen, in denen auf den ersten Blick beschränktes Innovationspotenzial steckt, können mit der voranschreitenden Digitalisierung an Attraktivität gewinnen. Denn auch in der modernen Buchhaltungsindustrie steckt - dank Digitalisierung - weit mehr Innovation als auf den ersten Blick erkennbar ist.