Leitartikel

Warum eine CO2-Steuer allein so gut wie gar nicht wirkt

Der Abbau von Emissionen ist, das zeigt das Beispiel Schweden, ein wenig komplizierter, als sich das so mancher Steuererfinder vorstellt.

Achtzehn Länder, davon zwölf in der EU, haben sie schon, Deutschland wird sie demnächst einführen, die OECD verlangt deren flächendeckende Realisierung: Die CO2-Steuer ist in der Klimadiskussion zum großen Thema geworden. Aber wirkt diese überhaupt? Lässt sich damit irgendetwas steuern?