Schnellauswahl

Der kleine Garten als Zankapfel

Fremde Leute im Garten! Was tun?

Seit gestern hängt ein Zettel im Wohnhaus: Darauf wird mit Polizei gedroht, wenn der hauseigene Gemeinschaftsgarten von Nichthausbewohnern genutzt werde. Anlass war eine Gruppe Eltern mit Kleinkindern, die ein großes Trampolin errichteten.

Ja, sich in Gruppen zu treffen ist auch in Hausgärten zu unterlassen. Nein, das ist kein Fall für die Polizei. Sondern für Nachbarschaft und Menschlichkeit. Kinder brauchen Bewegung und frische Luft, und es müsste möglich sein, dass im Lauf eines Tages alle, die hier wohnen, in den Genuss kommen.

Die kleine Oase als Ersatz für Kindergruppen und Spielplätze zu verwenden ist indiskutabel. Diese wurden ja nicht zum Spaß gesperrt, sondern um Ansteckung, Leid und Tod zu verhindern. Auch wenn man nicht als Gruppe anrückte, sondern zu zweit ein ruhiges Stündchen im fremden Garten weilte, wäre es zwar stilvoller, aber nicht erlaubter.

("Die Presse", Print-Ausgabe, 21.03.2020)

Stilfrage

Stilfrage

Corona-Cocooning in der Quarantäne

Ein alter Trend für neue Maßnahmen.
Die Stadt Erlangen hat kürzlich Schotter/Steingärten bei Neu- und Umbauten verboten (Symbolbild).
Stilfrage

Schneeglöckerln statt Steinwüste

Die Gärten des Grauens werden weiter verboten.
Stilfrage

Dekoration für den Zusteller von Amazon

Über Sinn und Unsinn von Türschmuck.
Der Toilettenhocker "Stuul" erhielt den Universal Design Consumer Award 2019 und den Good Design Award 2019.
Stilfrage

Wie gutes Design (auch) entsteht

Am Anfang stand eine persönliche Kränkung.
Respektlos oder sinnvoll? Schuhe im Hausgang.
Stilfrage

Das Stiegenhaus mit Schuhen schmücken?

Wo die eigene Wohnung aufhört, endet nicht immer die Garderobe.
Stilfrage

Moodboard: Das Möbel und das Nichts

Der Designexistenzialist mag kein Dekor.
Stilfrage

Muss das sein: Innen Müll – außen Müll?

Gebrauchsdesign darf auch schön sein.
Stilfrage

Das Zimmer vor dem Zimmer

Warum Vorzimmer irgendwie nie passen.
Stilfrage

Starthilfe für das nordische Weihnachtsglück

Die Wichtel kommen! Nur wie kommen sie rein?
Stilfrage

Tipps gegen unbeliebte Hausgäste

Drei Varianten Fruchtfliegenfallen.
Stilfrage

Mikrowohnen: Wien darf nicht Entenhausen werden

Ein sehr kleiner Ausflug in die Welt der Comics.
Stilfrage

Madame, bitte die Portière zu schließen!

Die Türvorhänge sind wieder da. Unschön.
Stilfrage

Klappen, schieben, nachhaken

Der gute alte Fensterladen kehrt zurück.

Kolumne

Kolumne

Das Schwammerl als Hidden Champion

Stilfrage. Ein Werkstoff, der aus dem Wald kommt?
Kolumne

Die ewige Suche nach der nahen Steckdose

Stilfrage. Annäherung an perfekt geplante Probleme.
Kolumne

Kurz einchecken im Hotel Mama

Stilfrage. Was unterscheidet eigentlich Concierge-betreutes Wohnen vom Spontanbesuch im Hotel Mama?
Kolumne

Kachelofen statt Gran Canaria

Stilfrage. Fliegen ist out, der nahe Landsitz lockt wieder.