Das Roboterauto K.I.T.T. eroberte ab 1982 die Fernsehschirme. Was pure Sci-Fi war, gehört in Autos zunehmend zur Grundausstattung: Sprachsteuerung durch künstliche Intelligenz.
Sprachassistenten

Wie wir lernen, mit dem Auto zu reden

Schön sprechen: Sprachassistenten hören auch im Auto mit. Von einfachen Sprachbefehlen haben sich aktuelle Systeme weit abgesetzt. Schmähführen mit der Maschine – das ist keine Science-Fiction mehr.

Wer in den 1980ern im Vorabend-TV-fähigen Alter war, kam an dem schwarzen Auto unmöglich vorbei: Ein technisch an sich nicht weiter bemerkenswerter 1982er Pontiac Firebird, der in „Knight Rider“ allerdings K.I.T.T. hieß, ein Roboter war, dank künstlicher Intelligenz fähig zu denken, sprechen und handeln.

Mehr erfahren

Piano Position 1