Schnellauswahl
Management im Kopf

Man hat (k)eine Wahl

Folge 165. Management in komplexen Systemen: Der Purpose, oder von Zwecken und Zielen.

Er ist im Management zurzeit wieder ganz groß in Mode, der Purpose nämlich, der Purpose. Mit Worten aus dem Deutschen sprechen wir in diesem Falle deutlich differenzierter vom Zweck und/oder Ziel einer Sache. Wobei es einen großen Unterschied macht, ob es um Zwecke oder um Ziele geht. Schon die rund 200 Jahre alte, immer noch bewährte militärische Strategie-Schule des Herrn Clausewitz baut auf dem Fundament von Zwecken und Zielen auf. Für die Systemwissenschaft der Kybernetik und die nachfolgenden General Management Theorien von Peter F. Drucker und der Hochschule St. Gallen gilt dasselbe, weil sich das Komplexe nur anhand von Zwecken und Zielen sinnvoll klären lässt. Das ist, weil heute Wahlsonntag ist, gerade auch bei politischen Wahlen wesentlich. Daher eine kleine Abhandlung anhand dieses Beispiels.

Mehr erfahren

Management im Kopf

Manager und die Gesundheit

Management im Kopf

Aus banalen Gründen gescheitert

Piano Position 2
Management im Kopf

Sie nannten ihn Fürchti

Management im Kopf

Wenn Rückmeldungen ausbleiben

Management im Kopf

Der gute Mensch, die schlechten Leut´…?

Management im Kopf

Stau im System

Management im Kopf

Das Böse hilft so gut wie nie

Management im Kopf

Von der Vielfalt der Einfalt und Einfalt der Vielfalt

Management im Kopf

Der Irrtum über Selbstorganisation

Management im Kopf

Das Notwendigste im Umgang mit Komplexität: Phantasie

Management im Kopf

Chefs? Vom Aussterben bedroht?

Management im Kopf

Ein jeder ein Manager

Management im Kopf

Vom Irrsinn und von Selbstreflexion

Management im Kopf

Ethik lässt sich nicht aussprechen

Management im Kopf

Kommunikation verstanden?

Management im Kopf

Bullshit gehört auf den Misthaufen

Management im Kopf

Wenn Komplexität (nicht) organisiert ist

Zum Thema

Was Gebilde von Gebildeten unterscheidet

Zum Thema

VUCA macht wuki wuki…