Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl

Wo die Basis das letzte Wort im Koalitionsgespräch hat

Werner Kogler und Beate Meinl-Reisinger.
Werner Kogler und Beate Meinl-Reisinger.(c) ORF
  • Drucken
  • Kommentieren

Hürden. Nur Neos und Grüne lassen ihre Mitglieder abstimmen – was in Verhandlungen nützlich sein kann.

Wien. Je näher der Wahlsonntag kam, desto öfter warnte Sebastian Kurz vor ihr: der rot-grün-pinken Achse, um seine Kanzlerschaft zu verhindern. Spätestens nach dem Wahlsonntag ist klar: Wirklich möglich ist nur ein anderes Dreierszenario, in dem Kurz' Partei eine „Dirndlkoalition“ mit Neos und Grünen eingeht. Nachsatz: Die Variante könnte mühsam werden.