Schnellauswahl

Österreichs Europacupbilanz gegen England: Tendenz steigend

SOCCER - BL, RBS vs A.Wien
GEPA pictures/ Jasmin Walter
  • Drucken
  • Kommentieren

Rapid gewann bisher einzige K.o.-Duelle gegen Aston Villa, der GAK siegte sogar mit 1:0 in Liverpool. Salzburg aber blieb bisher ohne Sieg.

Österreichs Europacupbilanz gegen englische Fußballclubs fällt erwartungsgemäß schlecht aus: In 39 Spielen gelangen bei 24 Niederlagen und 10 Remis nur 5 Siege. Die Tendenz der vergangenen 15 Jahre ist allerdings erfreulich: Da waren es in 12 Duellen immerhin 3 Siege, 3 Unentschieden und 6 Niederlagen. Auch die einzigen gewonnenen K.o.-Duelle gegen Clubs von der Insel fallen in diese Zeit.

Champions League: Liverpool - Red Bull Salzburg
APA

Es war Rapid, das sich kurioserweise in zwei aufeinanderfolgenden Saisonen jeweils im Play-off der Europa League gegen Aston Villa durchsetzte. 2009/10 reichte nach einem 1:0-Heimerfolg auswärts eine 1:2-Niederlage, beide Treffer erzielte Nikica Jelavic. Jener Stürmer also, der ein Jahr später am Tag des Heimspiels gegen Aston Villa den Einsatz verweigerte und Stunden vor Ankick zu den Glasgow Rangers wechselte. Auch ohne den Kroaten gelang Grün-Weiß aber der neuerliche Aufstieg in die Gruppenphase: Einem 1:1 in Wien folgte ein wahrer Krimi in Birmingham: Nach zweimaligem Rückstand siegte das Team durch Treffer von Atdhe Nuhiu, Mario Sonnleitner und Rene Gartler noch 3:2 und war damit weiter - Goalie Helge Payer wurde zudem zum Elfer-Held.

Den bisher einzigen Sieg in sechs Partien rot-weiß-roter Vertreter gegen Liverpool feierte der GAK - und das just an der Anfield Road. Der sensationelle 1:0-Auswärtserfolg reichte in der CL-Quali 2004/05 nach der 0:2-Heimniederlage aber nicht, der Schönheit des Tors von Mario Tokic tat das keinen Abbruch: Der Kroate nahm sich einen hohen Ball mit der Brust herunter, gaberlte Harry Kewell elegant aus und hämmerte seinen Prachtschuss unhaltbar für Goalie Jerzy Dudek ins Kreuzeck. Mit dabei war damals neben dem heutigen LASK-Verteidiger Emanuel Pogatetz auch Salzburgs aktueller "Co" Rene Aufhauser. Der sah dabei in der 77. Minute zum zweiten Mal Gelb, wurde vom unaufmerksamen Schiri Luis Medina Cantalejo kurioserweise aber nicht vom Platz gestellt.

Salzburg selbst hatte in der Ära Red Bull bisher wenig Glück gegen englische Clubs. 2006/07 gab es in der ersten Runde des UEFA-Cups gegen Blackburn ein 2:2 (h) bzw. 0:2 (a), 2010/11 musste man sich in der EL-Gruppenphase Manchester City 0:2 (h) und 0:3 (a) geschlagen geben.

Europacup-Gesamtbilanz Österreich gegen England:

39 Spiele - 5 Siege, 10 Unentschieden, 24 Niederlagen (Torverhältnis 25:73); 2:14 in K.o.-Duellen

1960/61 Meistercup/1. Rd.: Austria - WOLVERHAMPTON 2:0 (h), 0:5 (a)

1968/69 Meistercup/3. Rd.: Rapid - MANCHESTER UNITED 0:3 (a), 0:0 (h)

1978/79 Cupsieger/2. Rd.: SSW Innsbruck - IPSWICH 0:1 (a), 1:1 (h)

1983/84 UEFA-Cup, 1/4-Finale: Austria - TOTTENHAM 0:2 (a), 2:2 (h)

1983/84 UEFA-Cup, 1/4-Finale: Sturm Graz - NOTTINGHAM 0:1 (a), 1:1 (h)

1984/85 Meistercup/3. Rd.: Austria - LIVERPOOL 1:1 (h), 1:4 (a)

1984/85 Cupsieger/Finale (Rotterdam): Rapid - EVERTON 1:3

1991/92 Cupsieger/Vorrd.: Stockerau - TOTTENHAM 0:1 (h), 0:1 (a)

1991/92 Meistercup/1. Rd.: Austria - ARSENAL 1:6 (a), 1:0 (h)

1991/92 UEFA-Cup/3. Rd.: FCS Tirol - LIVERPOOL 0:2 (h), 0:4 (a)

1994/95Cupsieger/2. Rd.: Austria - CHELSEA 0:0 (a), 1:1 (h)

1996/97 CL-Gruppe: Rapid - Manchester U. 0:2 (a), 0:2 (h)

1999/00 CL-Gruppe: Sturm - Manchester U. 0:3 (h), 1:2 (a)

2000/01 CL-Zwischenrd.: Sturm - Manchester U. 0:2 (h), 0:3 (a)

2004/05 CL-Quali/3. Rd.: Gak - LIVERPOOL 0:2 (h), 1:0 (a)

2004/05 UEFA-Cup, 1/16-Finale: Gak - MIDDLESBROUGH 2:2 (h), 1:2 (a)

2006/07 UEFA-Cup/1. Rd.: Salzburg - BLACKBURN 2:2 (h), 0:2 (a)

2009/10 EL-Quali/4. Rd.: RAPID - Aston Villa 1:0 (h), 1:2 (a)

2010/11 EL-Quali/4. Rd.. RAPID - Aston Villa 1:1 (h), 3:2 (a)

2010/11 EL-Gruppe: Salzburg - Manchester City 0:2 (h), 0:3 (a)

2019/20 CL-Gruppe: Salzburg - Liverpool