Chorizo-Brioche mit Camembert

(c) David Japy (c) 2019 Jan Thorbecke Verlag Ostfildern

Zupfen, tunken, zupfen, tunken: Chorizo-Brioche mit Ofen-Camembert.

Zutaten für 8 Portionen

  • 500 g Mehl
  • 10 g Salz
  • 20 g frische Germ
  • 5 Eier (Raumtemperatur)
  • 200 g weiche Butter
  • 150 g Chorizo, in Würfeln
  • 1 Camembert (250 g)
  • 1 Eigelb

 

Zubereitung

Mehl, Salz und Germ in die Rührschüssel einer starken Rührmaschine geben. Bei hoher Geschwindigkeit durchkneten. Während des Rührens die Eier zugeben. Bei mittlerer Geschwindigkeit 8 min rühren. Butter und Chorizo zugeben. 10 min weiterrühren. Mit einem Küchentuch abdecken, 1 Stunde bei Zimmertemperatur gehen lassen. Teig auf sein ursprüngliches Volumen zurücksinken lassen, indem man ihn mit dem Teigschaber oder dem flachen Messer plattklopft (ohne ihn zu kneten). 1,5 Stunden kühl stellen. Teig in 28 gleich große Kugeln teilen. Camembert in die Mitte eines mit Backpapier belegten Blechs stellen, Teigkugeln darum anordnen. 30 min gehen lassen. Ofen auf 180 °C vorheizen. Teigkranz mit Eigelb bepinseln, alles 20  min backen. Warm servieren.

(c) 2019 Jan Thorbecke Verlag Ostfildern

Käse im Ofen kann mehr als Pizzabelag oder Auflaufkruste. Vorschläge für heiße Soloauftritte wie Mont d’Or mit Arme-Ritter-Sticks oder Fondue-Tarte liefert dieses Büchlein. „Ofenkäse", Thorbecke, 12,40 Euro.