Nach wie vor stecken viele österreichische Teile in deutschen Autos. Allerdings werden diese oft bereits in Osteuropa zusammengebaut.
Konjunktur

Entkoppelt von Deutschland, aber nicht von den Deutschen

Früher bekam Österreich die Grippe, wenn Deutschland Schnupfen hatte. Jetzt nicht mehr. Aber warum?

Um 0,3 Prozentpunkte senkten die führenden deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute am vergangenen Mittwoch ihre Prognose für das heurige Jahr. Auf nur mehr mickrige 0,5 Prozent Wachstum. Deutschland befindet sich nun also auch offiziell mit Italien in den hinteren Waggons des europäischen Konjunkturzugs. Sogar deutlich hinter Frankreich.