Interview

„Wenn Trump verliert, wird es gefährlich“

Wer das „wahre Volk“ repräsentiert, kann nicht verlieren – außer es war „Betrug“ im Spiel.
Wer das „wahre Volk“ repräsentiert, kann nicht verlieren – außer es war „Betrug“ im Spiel.(c) APA/AFP/Ritzau Scanpix/NIELS CHR (NIELS CHRISTIAN VILMANN)

Jan-Werner Müller gilt als der führende Populismus-Forscher. Über einen bedrohlich bedrohten US-Präsidenten, eine herbeigeredete Kluft, linkes Wunschdenken und falsch gezogene Lehren.

Die Presse: Was passiert in den USA, wenn das Impeachment durchgeht oder Trump die nächste Wahl knapp verliert?