Extinction Rebellion in Berlin
Deutschland

„Das ist ein Klimapaket mit sozialer Schieflage“

Die Regierung hat ein Maßnahmenpaket zum Klimaschutz geschnürt. Bis 2030 soll der CO2-Gesamtausstoß erheblich reduziert werden. Klimaexpertin Brigitte Knopf meldet im „Presse“-Gespräch Bedenken an.

Berlin. Im Regierungsviertel wabert der Protest an diesem Mittwoch an vielen Ecken. Aktivisten werfen sich vor dem Kanzleramt zu Boden. Sie stellen sich tot. „Die-in“, nennt sich die Protestform, die auf eine existenzielle Bedrohung durch den Klimawandel hinweisen soll. Man sieht auch „Lock-ons“: Aktivisten ketten sich an Brücken. Sie legen Teile des Verkehrs lahm.