Ökologie

Was treibt Putin zum Klimaschutz?

Wladimir Putin gibt gern den Naturburschen. Dass er sich nun dem Pariser Klimaschutzabkommen angeschlossen hat, liegt aber nicht nur an der Ökologie.
Wladimir Putin gibt gern den Naturburschen. Dass er sich nun dem Pariser Klimaschutzabkommen angeschlossen hat, liegt aber nicht nur an der Ökologie.(c) REUTERS (SPUTNIK)

Moskau ist kürzlich überraschend dem Pariser Klimaschutzabkommen beigetreten. Auf den ersten Blick sieht es nach politischem Kalkül aus. Aber eigentlich geht es Putin um viel mehr.

Moskau/Wien. Der weltweite Applaus kam umgehend. Vor allem in Europa fiel er frenetisch aus, nachdem Russland Ende September dem Pariser Klimaschutzabkommen beigetreten war.