Marathon

Die Faszination eines Weltrekordversuchs

Eliud Kipchoge hat in Wien Großes vor.
Eliud Kipchoge hat in Wien Großes vor.REUTERS

Der Kenianer Eliud Kipchoge, 34, will heute als erster Mensch 42,195 Kilometer unter zwei Stunden laufen, seine Bühne ist die Prater Hauptallee in Wien. Mehr als 200 Länder sehen die Live-TV-Bilder.

Wien. Der Aufwand ist enorm. Der Andrang von Fans und Medien ist gewaltig. Ganz im Zentrum steht der Weltrekordversuch des Kenianers Eliud Kipchoge. Es ist jedenfalls alles angerichtet für den Marathonlauf unter „Laborbedingungen“ im Wiener Prater.