Frauenmangel

(Fehlende) Diversität im Consulting

Consulting
Der Berater-Branche mangelt es an Diversität: Denn nach wie vor sind Männer mittleren Alters der Consulting-Prototyp.REUTERS

Frauen in der Berater-Branche werden häufiger, bleiben aber in der Minderheit. Familie und Job sind kaum zu vereinbaren, stereotype Vorstellungen von Kompetenz trüben das Bild.

Im Consulting wird nichts dem Zufall überlassen: Gerät ein Unternehmen in die Bredouille, sucht nach Optimierung, Hilfe oder Veränderung, sind Know-how, Schnelligkeit und Flexibilität gefragt. Reichlich Verantwortung, die da auf einen zukommt. In Österreich sind aktuell 55.955 Personen in der Consulting-Branche tätig. Männlich, Mitte 40, Jurist oder Betriebswirt – Eigenschaften eines durchschnittlichen Unternehmensberaters. Hat die Berater-Branche deshalb ein Diversitäts-Problem?