Revierleiter Egon Lind nahm „Die Presse am Sonntag“ mit zur Gamsjagd.
Forstrevier Offensee

Die Suche nach der Gams

Die Gamsjagd hat jetzt Saison. Förster Egon Lind, Revierleiter am Offensee, ist seit Jahren damit beschäftigt, Gämsen aus dem Schutzwald zu halten, damit sich dieser verjüngen kann.

Die Gams hat ihren Ruf nicht zu Unrecht. Sie gilt als sehr gute Kletterin im Hochgebirge und auch als nicht gerade langsam. Vielleicht wird auch deshalb ihr Fleisch so geschätzt. Oder aber es liegt daran, dass sie selbst ein Feinspitz ist. Die frischen Triebe junger Bäume mag sie besonders – was allerdings so manchen Förster zu schaffen macht. Vor allem, wenn dieser in einem besonders steilen Hang darum bemüht ist, einen Schutzwald zu erhalten oder vielmehr nach schweren Sturmschäden wieder aufzubauen.

Mehr erfahren

Piano Position 1