Schnellauswahl
Franz Michael Felder

Der Jimi Hendrix aus dem Bregenzerwald

Felder-Archiv der Vorarlbergischen Landesbibliothek
Felder-Archiv der Vorarlbergischen Landesbibliothek(c) Felder-Archiv der Vorarlbergischen Landesbibliothek

Es gibt in der österreichischen Literatur des 19. Jahrhunderts zwei bedeutende Autobiografien, eine vom Klassiker Franz Grillparzer, eine vom Vorarlberger Bauernsohn Franz Michael Felder. Felders Werk „Aus meinem Leben“ ist besser.

Nichts wussten sie von der Welt, die Kinder in der Schule von Schoppernau im hinteren Bregenzerwald, sie kannten nur das, was in der Bibel stand. Das dämmerte ihnen, als da 1848 ein viel herumgekommener Kaiserjäger im Dorf auftauchte und zu erzählen begann vom Krieg der Österreicher gegen die Welschen.