Schnellauswahl
Kursziel

Analysten sind geteilter Ansicht zur OMV

(c) REUTERS (HEINZ-PETER BADER)

Credit Suisse sagt „Underperform“, Berenberg „Kaufen“.

Wien. Die Credit Suisse hat das Kursziel für die Aktien des Öl- und Gaskonzerns OMV von 53 auf 51 Euro gesenkt. Die negative Einschätzung „Underperform“ bleibt. Das Papier kostete zuletzt 49 Euro. Die Analysten sehen einen langfristigen Brent-Ölpreis von 65 US-Dollar je Barrel. Zuvor hatten sie mit 70 Dollar je Barrel gerechnet.

Die Berenberg Bank hält hingegen an ihrer Kaufempfehlung und ihrem Kursziel von 60 Euro fest. Ein Grund ist das überraschend widerstandsfähige Geschäft mit Gas. Die OMV bleibe eine der Top-Picks unter den integrierten Öl- und Gasunternehmen.  (APA)

 

 

 

("Die Presse", Print-Ausgabe, 14.10.2019)