Die zwei SPÖs

Die aktuelle SPÖ-Spitze: Pamela Rendi-Wagner und Christian DeutschAPA/ROBERT JAEGER

Warum fängt der Wähler mit der SPÖ nichts mehr an? Vielleicht einfach mal den Wähler fragen.

Vielleicht sollte die SPÖ einfach noch einmal Geld in die Hand nehmen und erheben lassen, was die Bevölkerung in all ihrer Breite eigentlich so denkt und möchte. Anstatt auf PR-Fuzzis, Jusos und Twittergrößen zu hören. Auf dieser Basis könnten die Sozialdemokraten dann ihre Politik ausrichten. Sofern sie dann dem (Gegen-)Druck der PR-Fuzzis, Jusos und Twittergrößen standhalten.