Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

„Schatzi, geht’s noch?” – Lacher und Networking im Café Prückel

Im Bild v.l.n.r.: Andreas Sitta (A1 Telekom Austria), Barbara Rauchwarter (APA - Austria Presse Agentur), Alexis Johann (FehrAdvice & Partners), Klement Cabana (styria digital one)
Im Bild v.l.n.r.: Andreas Sitta (A1 Telekom Austria), Barbara Rauchwarter (APA - Austria Presse Agentur), Alexis Johann (FehrAdvice & Partners), Klement Cabana (styria digital one)(c) APA/APA-Fotoservice/Schedl
  • Drucken

Exklusiver Kabarett-Abend im Souterraintheater des Wiener Café Prückel für Gäste der Premium-Partner der Networking-Reihe „Digital Business Trends“.

Die Digitalisierung hat Beziehungen – zwischen Unternehmen, aber auch Lebenspartnern – verändert. Das zeigt das neue paartherapeutische Erfolgsprogramm „Paaradox 2.0 – Schatzi, geht’s noch?“ von Österreichs bekanntestem Kolumnistenpaar Gabriele Kuhn und Michael Hufnagl.

Die beiden Kurier-Journalisten haben über E-Mails angebandelt, jetzt kommt kurz angebunden die Einkaufsliste per WhatsApp, wie die Teilnehmer der VIP-Veranstaltung der Networking-Reihe „Digital Business Trends“ (DBT) von APA - Austria Presse Agentur und styria digital one in der traditionsreichen Kleinkunstbühne KiP.Kunst im Prückel erfuhren.

Das sympathische Power-Couple unterhielt die Gäste der Premium-Partner der DBT, A1 Telekom Austria und FehrAdvice & Partners, mit amüsanter Spitzfindigkeit auf höchstem Textniveau – vom durch die „Auto-Korrektur“ ausgelösten Kommunikationswahnsinn bis zur Frage, wer die Packerl nach der ausgedehnten Online-Einkaufstour abholt, reichte das Programm.

Vorbei die Festnetz-Zeiten, als man nach Verlassen des Zuhauses quasi ungestört seinen Gedanken nachhängen konnte. Jetzt hilft nur noch die Flucht in den Flug-Modus, nahm das Duo die Freuden und Leiden aus mehr als 20 Jahren Beziehung auf die Schippe. Aber auch analoge Zwistigkeiten – der eine sagt „Grillen!“, der andere versteht „Gemüse-Wok!“ – sind den beiden nicht fremd.

Thema im täglichen Kleinkrieg waren zudem traditionelle Wahrnehmungsunterschiede, was die Kaiserschmarren-Rosinen, den traumatisierenden Ikea-Besuch – zumindest für den „Familien-Sherpa“ – oder den Klassiker „Männerschnupfen“ betrifft.

Gastgeber des Abends waren Andreas Sitta (A1 Telekom Austria), Alexis Johann (FehrAdvice & Partners), Barbara Rauchwarter (APA) und Klement Cabana (styria digital one).

Über die Digital Business Trends

Die Veranstaltungsreihe Digital Business Trends (DBT) wird gemeinsam von APA – Austria Presse Agentur und styria digital one (sd one) organisiert und von Partnern (Unternehmen, Organisationen und Medien), die den digitalen Wandel aktiv mitgestalten wollen, getragen.​​​​​​

Im Rahmen von insgesamt zehn Veranstaltungen pro Jahr (Wien, Linz, Graz) trifft sich die digitale Community zum Meinungsaustausch und Networking im real life und spricht über Markenentwicklungen, Technologien und Innovationen.