Schnellauswahl
Auktion eines Kultstücks

Rolex: Brandos Uhr Now!

Ansage. „Wenn Sie auf meine Uhr schauen,
Ansage. „Wenn Sie auf meine Uhr schauen, dann mache ich meinen Job als Schauspieler schlecht“ – Marlon Brandos Credo.(c) Mary Ellen Mark/Phillips
  • Drucken
  • Kommentieren

Vierzig Jahre ist es her, dass Superstar Marlon Brando mit seiner Rolex im Film „Apocalypse Now" auftrat. Im Dezember kommt das heiß begehrte Stück, das als verschollen galt, ins Auktionshaus Phillips.

Marlon Brando. Was für ein Kerl er doch war. Für viele stellt der amerikanische Schauspieler bis heute den Inbegriff von Männlichkeit dar. Sprechen Sie nur seinen Namen aus und lassen das „r" richtig rollen. Marlon Brando! Der vielfach ausgezeichnete Brando – unter den Preisen war auch der Oscar – spielte nicht wenige seiner Zeitgenossen an die Wand und blieb wie James Dean oder Steve McQueen gleich für mehrere Männergenerationen Vorbild und cooler Typ Nr. 1. Egal, ob in seiner Rolle als Julius Cäsar, als meuternder Offizier in „Die Meuterei auf der Bounty", in „Die Faust im Nacken" oder viel später in Bernardo Bertoluccis „Der letzte Tango in Paris". Brando war Brando und beeinflusste mit seiner Art des Schauspiels eine ganze Generation nachkommender Mimen. Für eine ganze Menge von Brando-Jüngern wird wohl seine Rolle als Colonel Kurtz in Francis Ford Coppolas „Apocalypse Now" als die vielleicht stärkste in Erinnerung bleiben.