Schnellauswahl
Analyse

Die Sicht der Türken auf den Einmarsch in Syrien

Symbolbild.
Symbolbild.(c) imago images/ZUMA Press (Juma Mohammad via www.imago-imag)
  • Drucken
  • Kommentieren

Die Mehrheit der Türken unterstützt die Militäraktion in Syrien. Aus Rachegefühlen gegen die militante Kurdenmiliz PKK, aus Patriotismus – und weil Abweichler strafrechtlich verfolgt werden.

Istanbul. Als „Erdoğans Krieg“ wird der türkische Einmarsch in Nordsyrien im Westen verkannt, doch tatsächlich steht die Öffentlichkeit in der Türkei größtenteils hinter dem Einsatz. Warum die Türken den Einmarsch unterstützen:

Mehr erfahren

Report

Der Krieg gegen die Ärzte in Syrien

Analyse

In Syrien beginnt die postamerikanische Ära

Reportage

Zwei Welten: Lokalaugenschein in Nordsyrien

Waffenruhe verlängert

Putin stoppt türkischen Vormarsch

Zum Thema

„Ich bete, dass Trump sein Herz öffnet“

Türkei/Syrien

Die Zickzack-Diplomatie der USA

Reportage

Nusaybin, Geisterstadt an der syrischen Grenze

Analyse

Warum die Türkei scheitern wird

Naher Osten

Kurden – das Volk ohne eigenen Staat

Interview

„Diese Krise haben wir nicht vorhergesehen“

Türkische Syrien-Invasion

Erdoğans Islamistensöldner im Krieg gegen die Kurden